Die Mannschaft des TSV 1872 Pobershau gewinnt den Titel in der Nachwuchskreisklasse im

Tischtennis im MEK. Mit einem 14:0 Sieg bei nur einem Satzverlust, wurde im letzten Spiel,

gegen den nicht in Bestbesetzung angetretenen SV Großrückerswalde , der Titel gesichert.

Bereits in der Vorwoche konnte ja im entscheidenden Spiel zu Hause gegen den Spitzenreiter

(SV Dörnthal-Pockau) mit einem 9:5 Sieg der erste Platz in der Tabelle erkämpft werden. Am

Gesamterfolg haben alle acht eingesetzten Spieler ihren Anteil, wobei Michel Albrecht, Finn Görner,

Johann Weidauer und Jonas Krug (im Bild v.l.) mit ihren Ergebnissen aus der Mannschaft herausragen.

Diese vier, und weitere Nachwuchsspieler, werden dann auch im kommenden Spieljahr bei der

Aufstellung im Männerbereich Beachtung finden.

 

   

Login  

   

Wer ist online  

Aktuell sind 110 Gäste und keine Mitglieder online

   
Beitragsaufrufe
21389
   
© TSV 1872 Pobershau e.V. 2018